Warum die soziale Krise in Chile uns alle interessieren sollte

Heute ist ein wichtiger Tag in diesem Land. Der Wichtigste der letzten dreißig Jahre. Warum? Heute stimmt Chile darüber ab, ob es eine neue Verfassung bekommt oder nicht. Es ist der Tag, an dem sich zeigen wird, wie mächtig ein Volk tatsächlich sein kann. Was man als Einheit erreichen kann, wenn man dafür kämpft. Dass man wählen kann, wie die Zukunft des eigenen Landes und somit des eigenen Lebens aussehen kann. Und vor allem, dass man die Macht hat, gegen diejenigen anzukommen, die einen jahrelang unten gehalten haben. Die, die eigentlich das Volk repräsentieren und dessen Interessen vertreten sollten, dabei aber lediglich die Eigenen verfolgt haben. Wer kennt sie nicht, die Geschichte des stolzen, machtgierigen Königs, der sich die Menschen Untertan machte und sich an ihrem Leid bereicherte? Wir schreiben zwar das Jahr 2020 und einen König gibt es schon lange nicht mehr, aber die Gier nach Macht und Reichtum ist geblieben.

Weiterlesen…